Bitcoin beginnt mit dem Druck eines bullischen Umkehrmusters

Bitcoin beginnt mit dem Druck eines bullischen Umkehrmusters bei $7.000 Holds.

In den letzten ein oder zwei Tagen hat der Bitcoin (BTC)-Preis endlich begonnen, sich zu stabilisieren. Dies ist bemerkenswert, da der Kryptowährungsmarkt bei Bitcoin Trader für die bessere Hälfte einer Woche absolut von Bären dominiert wurde, was den Preis der führenden Kryptowährung von 8.000 $ auf 6.600 $ am schlechtesten brachte.Zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels handelt BTC bei $7.200, scheinbar in der Mitte zwischen einem Felsen und einem harten Ort, mit einem starken Widerstand bei $7.400 und einer Liquiditätslücke in den niedrigen $6.000, haben einige Analysten gesagt.

Wird Bitcoin Trader ein Uhrwerk

Dennoch beginnt sich für Bitcoin angeblich ein Bull Case zu bilden

Der beliebte Analyst Teddy Cleps hat kürzlich festgestellt, dass sich BTC mitten in der Bildung eines kurzfristigen zinsbullischen Musters befindet, das eine Umkehrung des Bärentrends impliziert. Das fragliche Muster ist ein inverser Kopf und Schultern – eine umgekehrte Version des berüchtigten H&S-Diagrammmusters, das durch einen starken Rückgang, mehrfache Wiederholungen eines Halsausschnitts und dann einen Bruch über dem Halsausschnitt gekennzeichnet ist. Wenn sich das Chartmuster vollständig auswirkt, könnte sich BTC auf dem Weg zurück zu 8.000 $ befinden, um in einem neuen Bereich zu handeln.

Es ist nicht nur das inverse Kopf- und Schultermuster, das zeigt, dass Bitcoin bereit sein könnte, wieder einmal höher zu brechen.

Gemäß früherer Berichte von Ethereum World News denkt Analyst Velvet, dass Bitcoins Monatschart darauf hindeutet, dass der Bullenlauf bald wieder aufgenommen werden könnte. Genauer gesagt, stellten sie fest, dass

Die aktuelle Preisaktion von Bitcoin sieht ähnlich aus wie Ende 2015, nur wenige Monate vor Beginn des Bullenmarktes, der die BTC von 1.000 $ auf 20.000 $ brachte. Genauer gesagt, bleibt BTC am Rande des Ausfalls aus einem säkularen Bullenmarkt, während der monatliche RSI wie Ende 2015 knapp über 50 liegt. Die Geschichte wiederholt sich, wie ihr Diagramm zeigt, und wird dazu führen, dass sich die BTC bis Anfang 2020 über 10.000 $ und darüber hinaus erholt.

Auch Analytiker byzantinischer General wies vor kurzem in einem kürzlich erschienenen Tweet darauf hin, dass BTC wahrscheinlich den 21-monatigen einfachen beweglichen Durchschnitt halten wird, der derzeit in der Mitte von 6.000 US-Dollar liegt. Dies war der Punkt, an dem die BTC bei zwei früheren Hausse-Rückgängen an den Märkten aufgeprallt ist.

 

Till