Aktivieren Sie die Android Push-Benachrichtigung mit Google Cloud Messaging

(GCM).
Gehen Sie zum Profil von Adarsh Kumar
Adarsh Kumar
21. Oktober 2015
Wahrscheinlich benötigt Ihre App Echtzeit-Updates für dynamische Inhalte oder für mehr Interaktion mit den Benutzern. Früher hatten wir einen Polling-Mechanismus, um die Daten zu aktualisieren. Polling ist für das System zu teuer, da es Server- und Client-Ressourcen verbraucht, auch wenn es keine Updates gibt. Um dies zu lösen, benötigen wir eine Push-Benachrichtigung vom Server und hier hilft uns GCM (Google Cloud Messaging).

Google Cloud Messaging ist ein kostenloser Service von Google, um Push-Benachrichtigungen an das Gerät bei Bedarf zu senden.

Aktivieren Sie GCM für Ihre Anwendung:

Es gibt zwei Teile davon. Eine ist die Authentifizierung des Servers und eine andere die Identifizierung des Geräts. Wir werden für jedes Teil Schritt für Schritt durchgehen.

1 . Server-Authentifizierung:

a ) API aktivieren: Um den Serverschlüssel zu erhalten, gehen Sie zur Google-Entwicklerkonsole und wählen Sie Ihr Projekt aus dem oberen Dropdown-Menü. Sobald Sie Ihr Projekt ausgewählt haben, können Sie Ihre Projektdetails einsehen. Bitte notieren Sie sich Ihre Projektnummer.

Klicken Sie auf das APIS & auth und wählen Sie API . Wählen Sie in der mobilen API „Cloud Messaging for Android“ und aktivieren Sie die API.

Cloud Messaging für Android aktivieren google push dienst aktivieren

b ) Erstellen eines Serverschlüssels: Um einen Serverschlüssel zu erstellen, gehen Sie zum Anmeldebereich und wählen Sie in der Dropdown-Liste ADD CREDENTIAL Drop Down die erste Option Serverschlüssel.