Argo Blockchain Achieves Compliance with Nasdaq Listing Rules, Shares Soar

Published Post author

• Argo Blockchain has regained compliance with Nasdaq’s listing rule after fulfilling the minimum bid price requirement.
• The firm got a notification from Nasdaq’s Listing Qualifications Department that it has achieved compliance with the minimum bid price requirement on Jan. 13, 2023.
• Nasdaq has confirmed that the matter has been closed.

On January 23, 2023, major cryptocurrency mining company Argo Blockchain made an important announcement that it had regained compliance with the listing rules of the American stock exchange giant, Nasdaq. The crypto miner was able to fulfill the minimum bid price requirement of $1.00 for ten consecutive trading days, which was fulfilled on Jan. 13, 2023.

The news came after Argo Blockchain received a notification from Nasdaq’s Listing Qualifications Department on December 16, 2022, that its stock had closed below the minimum $1.00 for 30 consecutive trading days. The firm was then given a deadline of June 12, 2023 to rectify the situation. Fortunately, Argo Blockchain was able to resolve the issue within the stipulated time and regained compliance with Nasdaq’s listing rules.

The announcement of the successful fulfillment of the minimum bid price requirement was welcomed by the company’s shareholders. The news also came at a time when Argo Blockchain was experiencing liquidity issues and making efforts to avoid filing for bankruptcy.

Nasdaq has since confirmed that the matter is now closed and has sent a written notification to the firm that it has achieved compliance with the minimum bid price requirement. This is great news for Argo Blockchain, as it will now be able to regain investor confidence and continue to conduct its business operations without any major legal hindrance.

Overall, the news of Argo Blockchain meeting the Nasdaq minimum bid requirement is a huge relief for the firm and its shareholders, as it will help the company get back on track and continue to operate without any worries. The successful resolution of this issue will no doubt boost investor confidence in the firm and help it to further strengthen its foothold in the cryptocurrency mining industry.

24. January 2023

Skybridge Capital to Buy FTX’s Stake: Process to Take Months

Published Post author

• Skybridge Capital, a universal investment organization in New York, announced that it may buy back FTX’s stake in the company.
• Anthony Scaramucci, CEO of Skybridge Capital, stated that the purchase could take months to finalize due to its contextual process.
• Richard Gardner, Chief Executive Officer of Modulus, argued that Sam Bankman’s investment into the stake was not pertinent and seemed more like a life jacket than a lifeboat.

Skybridge Capital, a global investment company based in New York, has announced its plan to purchase FTX’s stake in the company. The purchase, which could take months to finalize, is dependent on the clearance from investment bankers, bankruptcy officers, and lawyers.

Anthony Scaramucci, CEO of Skybridge Capital, spoke about the potential purchase, remarking that the process is contextual. He proposed that the deal be finalized at the end of the first quarter of 2023. FTX had bought 30% of Skybridge Capital in September 2022, before its bankruptcy. Skybridge had plans to use $40 million from the deal to invest in the crypto industry and use the balance sheet for long-term investments.

Richard Gardner, Chief Executive Officer of Modulus, has voiced his concerns about the purchase, arguing that Sam Bankman’s investment into the stake was not pertinent and seemed more like a life jacket than a lifeboat. White House communications director Anthony Scaramucci also argued, stating that the purchase could be a risky venture for one entity.

The purchase of FTX’s stake in Skybridge Capital is still in the process of being finalized. Investment bankers, bankruptcy officers, and lawyers are still working to determine the best time and method for the purchase. Skybridge is confident that it will be able to finalize the purchase by the end of the first quarter of 2023.

16. January 2023

CME Launches Reference Rates for AXS, CHZ, and MANA Tokens

Published Post author

• The US’s largest and most diversified derivatives market, the Chicago Mercantile Exchange (CME) announced the launch of reference rates for Axie Infinity (AXS), Chiliz (CHZ) and Decentraland (MANA) on Jan.30.

• CME Group’s head of cryptocurrency products, Giovanni Vicioso said that the reference rates and indexes will allow investors to access reliable pricing data for AXS, CHZ and MANA.

• The announcement follows CME’s late December announcement that the company launched three new decentralized finance (DeFi) and reference and real-time indexes for Curve (CRV), Synthetix (SNX), and Aave (AAVE).

The US’s largest and most diversified derivatives market, the Chicago Mercantile Exchange (CME) recently announced the launch of reference rates for three major metaverse and sports ecosystems’ tokens: Axie Infinity (AXS), Chiliz (CHZ) and Decentraland (MANA). This allows investors to access reliable pricing data for AXS, CHZ and MANA in a way familiar to traditional finance participants.

The reference rates and indexes will be priced in dollars, published daily at 4:00 PM GMT and use data from at least two exchanges each, including Bitstamp, Coinbase, Kraken, itBit and LMAX Digital. This move is part of CME’s mission to help investors price sector-specific portfolios, develop structured products and manage price risk around various Metaverse-based projects.

CME Group’s head of cryptocurrency products, Giovanni Vicioso also pointed out that neither the reference rates nor the indexes will be tradeable products and are solely meant to help investors access reliable pricing data.

The announcement follows CME’s late December announcement that the company launched three new decentralized finance (DeFi) and reference and real-time indexes for Curve (CRV), Synthetix (SNX), and Aave (AAVE). This will allow investors to capture more than 40% of the total value locked in DeFi protocols on ethereum (ETH).

Back in August, the CME also launched bitcoin (BTC) and ethereum futures, allowing investors to trade on the licensed exchange Euro-denominated BTC and ETH futures contracts. This allows traditional finance participants to access crypto-based products in a familiar way.

The launch of reference rates for AXS, CHZ and MANA is a major milestone for the crypto industry, as it shows that the industry is maturing and becoming more accessible to traditional finance participants. With the launch of these reference rates, investors now have more options when it comes to accessing reliable pricing data for major metaverse and sports ecosystems’ tokens. This will open up more opportunities for investors and create a more diverse and liquid crypto market.

8. January 2023

Be Part of History: Join Decentraland’s 1st Metaverse Biennale Embassy Event

Published Post author

• Decentraland announced its first metaverse architecture & design biennale embassy event to be held on January 6, 2023.
• The event is open to anyone and will host over 50,000 visitors over five days.
• Participants can pitch new ideas, enter NFT contests, receive gifts & merch, and collaborate with opinion leaders and partners.

Decentraland, the world’s leading metaverse, has just announced the first-ever metaverse architecture and design biennale embassy event. This groundbreaking event will take place on January 6, 2023 at 6:05 pm at the DCL coordinates -67:10. This unique experience will be a large district that is a union of architectural pieces created by major architects from all over the world.

The event is open to anyone who wishes to participate, and it is expected to host over 50,000 visitors over the course of five days. The biennale event will be available on two major platforms, Decentraland and Arhead. Participants have the opportunity to pitch their ideas about the metaverse and can even win grants for the realization of their ideas. They can also enter NFT contests and receive gifts and other merch.

In addition, opinion leaders and partners will be attending the event to provide funding to organizations and to encourage effective collaboration among creators. The program for the event will begin with opening and closing sermons, followed by lectures, public talks, and performances.

This event is an exciting opportunity for anyone who has an interest in metaverse architecture and design. All those who wish to participate can do so by simply browsing the event on the internet and gaining direct access, no registration is required.

Decentraland is proud to present the first metaverse architecture and design biennale embassy event and looks forward to seeing the amazing works of art and designs that participants will bring to the event. This event is sure to be a great success and will be remembered for years to come as the first of its kind.

8. January 2023

So erstellen Sie eine virtuelle Festplatte in Windows 7

Published Post author

Haben Sie sich jemals gewünscht, eine zusätzliche Festplatte zu haben, um Dateien zu speichern, freizugeben oder als verschlüsselten Tresor abzulegen? Eine der neuen Funktionen in Windows 7 ist die Möglichkeit, virtuelle Festplatten zu erstellen, und wir zeigen Ihnen, wie das geht.

Ein virtuelles Laufwerk erstellen

Mit diesem Verfahren werden virtuelle Festplatten im .VHD-Format erstellt, wobei die Mindestgröße 3 MB beträgt. Um zu beginnen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Arbeitsplatz und wählen Sie Verwalten. Alternativ können Sie auch diskmgmt.msc in das Start-Suchfeld eingeben.

Der Bildschirm Computerverwaltung öffnet sich, klicken Sie auf Datenträgerverwaltung, dann auf Aktion und VHD erstellen.

Wechseln Sie zu dem Verzeichnis, in dem die Festplatte gespeichert werden soll, wählen Sie die gewünschte Größe und wählen Sie dynamisch oder fest. Wenn Sie möchten, dass sich die Größe des Datenträgers mit dem Hinzufügen von Dateien erweitert, wählen Sie Dynamisch erweitern. Wählen Sie Feste Größe, wenn Sie eine bestimmte Größe wünschen und diese beibehalten wollen.

In der Datenträgerverwaltung wird das virtuelle Laufwerk als nicht zugewiesener Speicherplatz aufgeführt.

Um es zu verwenden, müssen Sie mit der rechten Maustaste klicken und Datenträger initialisieren wählen.

Lassen Sie im Feld “Datenträger initialisieren” einfach MBR ausgewählt und klicken Sie auf OK.

Ein Volume erstellen

Nun ist es an der Zeit, ein Volume zu erstellen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den nicht zugewiesenen Speicherplatz klicken und Neues einfaches Volume wählen.

Der Assistent für ein neues einfaches Volume wird gestartet, und Sie müssen ihn nur noch abschließen.

Wählen Sie die Menge an Speicherplatz, die Sie für das Volume verwenden möchten.

Weisen Sie ihm einen Tauchbuchstaben zu, der derzeit nicht verwendet wird.

Formatieren Sie das neue Volume als NTFS, FAT32 oder FAT. Markieren Sie, ob Sie eine Schnellformatierung und Dateikomprimierung wünschen.

Der Assistent ist abgeschlossen, klicken Sie auf Fertig stellen.

Wenn Sie die automatische Wiedergabe aktiviert haben, sollten Sie Ihre neue virtuelle Festplatte öffnen können.

Sie wird zusammen mit den anderen Festplatten in der Datenträgerverwaltung aufgelistet.

Natürlich werden Sie sie auch unter Arbeitsplatz finden.

Dies ist eine coole neue Funktion, mit der Sie die Festplatte wie jede andere reale Festplatte verwenden können. Sie können sie verschlüsseln, für andere Systeme freigeben, Dateien auf ihr speichern … wie Sie auch immer einen zusätzlichen Datenträger verwenden würden, der an Ihr System angeschlossen ist.

Dies ist eine coole neue Funktion in Windows 7, die zusätzliche Funktionen und Optionen für Ihr aktuelles System bietet. Es gibt mehrere Möglichkeiten, Ihre VHD zu nutzen, einschließlich der Erstellung einer bootfähigen Festplatte. Wenn Sie Ihre Fantasie spielen lassen und eine einzigartige Möglichkeit gefunden haben, eine VHD zu nutzen, hinterlassen Sie einen Kommentar und erzählen Sie uns davon.

10. February 2022

So erstellen Sie einen Windows 10-Wiederherstellungsdatenträger

Published Post author

Wenn es um Betriebssysteme geht, ist Windows 10 zuverlässiger als alles, was Microsoft je zuvor gemacht hat. Windows 10 ist jetzt fast sechs Jahre alt und hat sich zu Microsofts Hauptfokus entwickelt. Das Unternehmen verbessert das im August 2015 erstmals angebotene System, anstatt ständig ein neues Betriebssystem für seine Kunden zu entwickeln. Alle paar Monate bringt Microsoft ein neues großes Update für Windows 10 heraus, und jedes Mal wächst das Betriebssystem und verbessert sich für normale Nutzer und Unternehmenskunden gleichermaßen.

Windows 10 mag so stabil wie immer sein, aber es kann immer noch etwas schiefgehen. Wenn Sie auf Ihren Computer angewiesen sind, ist es sinnvoll, Ihre Daten so gut wie möglich zu schützen und Maßnahmen zu ergreifen, um sicherzustellen, dass Sie Ihren Computer so schnell wie möglich wieder zum Laufen bringen können. Deshalb ist es eine fantastische Idee, sich heute etwas Zeit zu nehmen und einen Windows 10-Wiederherstellungsdatenträger zu erstellen.

Erstellen eines Windows 10-Wiederherstellungsdatenträgers

Um einen Windows 10-Wiederherstellungsdatenträger zu erstellen, benötigen Sie entweder ein 8-16 GB großes USB-Laufwerk oder einen DVD-Brenner und leere DVDs. Sie können dies auf zwei Arten tun. Sie können einen Wiederherstellungsdatenträger von Windows aus erstellen oder das Media Creation Tool von Microsoft verwenden. Ich werde Ihnen beides zeigen.

Sie haben auch die Möglichkeit, entweder eine reine Windows 10-Installation zu erstellen oder auch Ihre Konfigurationsdateien zu sichern. Wenn Sie sich für die Sicherung Ihrer Dateien entscheiden, wird Windows einige Ihrer Anpassungen sichern. Es werden Treiber, Anwendungen, alle Anpassungen, die Sie an Windows vorgenommen haben, Energieplaneinstellungen und eine Reihe anderer Dateien gesichert. Diese Dateien werden benötigt, wenn Sie die Befehle “Diesen PC zurücksetzen” oder “Von einem Laufwerk wiederherstellen” im erweiterten Startmenü ausführen müssen. Ich würde immer empfehlen, diese Dateien mitzunehmen, wenn Sie eine ausreichend große Festplatte haben.

Erstellen eines Windows 10-Wiederherstellungsdatenträgers aus Windows heraus

Dies ist die einfachste Methode zum Erstellen eines Wiederherstellungsdatenträgers und dauert etwa 15-20 Minuten, je nachdem, wie schnell Ihr Computer ist und wie viele Daten Sie sichern müssen.

Navigieren Sie zu Systemsteuerung und Wiederherstellung.

Wählen Sie Wiederherstellungslaufwerk erstellen und legen Sie Ihren USB-Stick oder Ihre DVD ein.

Wenn Sie Systemdateien sichern möchten, stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen aktiviert ist, bevor Sie auf Weiter klicken.

Warten Sie, bis Windows das Ziellaufwerk erkannt und aufgelistet hat, und klicken Sie dann auf Weiter. Alle Daten auf einem USB-Laufwerk werden bei diesem Vorgang gelöscht. Die DVD muss natürlich leer sein.

Folgen Sie den Anweisungen des Assistenten zum Erstellen des Wiederherstellungsdatenträgers und lassen Sie ihm Zeit, ihn zu erstellen.

Erstellen eines Windows 10-Wiederherstellungsdatenträgers mit dem Medienerstellungstool

Das Media Creation Tool ist ein sehr nützliches Programm von Microsoft, mit dem Sie ein neues Abbild von Windows 10 erstellen können, um Ihren Computer wiederherzustellen.

Laden Sie das Medienerstellungstool herunter und öffnen Sie es.

Wählen Sie die richtige Version von Windows 10, 32-Bit, wenn Sie 32-Bit-Windows haben, und 64-Bit, wenn Sie 64-Bit-Windows haben. Dieser Teil muss richtig sein, sonst wird es nicht funktionieren.
Wählen Sie “Installationsmedien für einen anderen PC erstellen”.

Wählen Sie die Sprache, die Windows 10-Edition und die Version. Auch hier müssen Sie alles richtig machen, sonst wird der Datenträger nicht funktionieren.

Wählen Sie Ihr Datenträger-Medium, USB oder DVD.

Warten Sie, bis Windows die erforderlichen Dateien heruntergeladen und den Datenträger erstellt hat.

Wenn Sie das Microsoft Media Creation Tool verwenden, erhalten Sie ein brandneues und aktualisiertes Windows 10-Image, das jedoch einen Download von ca. 3,5 GB erfordert, um es zu erstellen. Stellen Sie sicher, dass Sie dieses Tool nicht verwenden, wenn Sie einen begrenzten Datentarif haben. Der Vorteil ist, dass das Image regelmäßig von Microsoft aktualisiert wird, so dass Sie Windows Update nicht zu lange danach ausführen müssen.

10. February 2022

Bitcoin-Boom unter Baby Boomern

Published Post author

Laut der größten Börse des Landes sind Investitionen in Kryptowährungen bei den australischen Boomern immer beliebter geworden.

Bitcoin-Boom bei Babyboomern, berichtet BTC Markets

Die australische Kryptowährungsbörse BTC Markets hat im vergangenen Geschäftsjahr einen deutlichen Anstieg älterer Kunden beobachtet, die ihre Plattform nutzen.

Laut den Daten einer der ältesten und größten Börsen des Landes betrachten mehr ältere Australier Kryptowährungen als lohnende Investitionen. Somit ist eine spannende Möglichkeit: Litecoins kaufen per Kreditkarte. In ihrem jährlichen Investorenbericht meldete die 2013 gegründete Börse BTC Markets einen Anstieg der Zahl der Anleger über 65 Jahre um 15 %. Sie sind auch die Gruppe, die die meisten Einlagen tätigt.

Die Baby-Boomer, die als zwischen 1946 und 1964 Geborene klassifiziert werden, machen inzwischen 5 % der geschätzten 325.000 Kunden der Plattform aus.

Caroline Bowler, CEO von BTC Markets, verkündete, dass “junge männliche Händler ihr Monopol auf Kryptowährungen aufgegeben haben”, da die Zahl der Boomer das zweithöchste Wachstum nach der Altersgruppe der 18- bis 24-Jährigen darstellt.

Mehr als ein Viertel der Kunden der Börse sind Investoren über 44 Jahre alt und sie haben mehr Geld zu investieren. Die Plattform berichtet, dass die über 65-Jährigen die höchste durchschnittliche Ersteinlage von 3.200 US-Dollar und eine durchschnittliche Krypto-Portfoliogröße von 3.700 US-Dollar haben.

Bowler fügte hinzu, dass niedrige Zinssätze ein Schlüsselfaktor dafür sind, dass Boomer sich alternativen Anlagen wie Kryptoanlagen zuwenden, und fügte hinzu:

“Diese Baby-Boomer befinden sich oft in einer Lebensphase, in der sie ein beträchtliches Vermögen angehäuft haben und über viele Jahre Erfahrung mit Investitionen an den Finanzmärkten verfügen. Sie machen sich keine Sorgen darüber, einen kleinen Prozentsatz ihres Portfolios in Kryptowährungen zu investieren.”

Jüngere Trader der Generation Z im Alter von 18 bis 24 Jahren hatten weitaus geringere Ersteinlagen und Portfolios, etwa ein Viertel ihrer älteren Pendants.

Die Börse befragte 1.800 Kunden, um ihre Motive für Investitionen in Kryptowährungen zu ermitteln. Sie fand heraus, dass 34 % der Befragten eine frühzeitige Pensionierung anstrebten, 28 % eine Portfoliodiversifizierung und 23 % die Angst, etwas zu verpassen (FOMO).

In einem Gespräch mit Bloomberg Crypto am 15. September sagte Bowler, dass das Unternehmen das singapurische Modell der Umarmung der Gemeinschaft sowie die regulatorischen Herausforderungen für die Kryptoindustrie untersucht hat.

Sie sagte, dass 28% der Australier sagten, dass eine der größten Herausforderungen, mit denen sie konfrontiert sind, der Mangel an Regulierung vor Ort ist. Dies hat einen Dominoeffekt, da es Finanzberatern nicht erlaubt ist, zu Kryptoanlagen zu raten, was den Anlegern helfen würde, das Risiko zu mindern.

16. September 2021

Erste Schritte bei Bitcoin Investor

Published Post author

Um loszulegen, gehen Sie zur Börse und klicken Sie auf die Schaltfläche “Konto eröffnen”. Alternativ können Sie sich auch ein Bild von der Plattform machen, indem Sie auf “Demo anzeigen” klicken und die Benutzeroberfläche untersuchen.

Zur Börse gehen
Wie man mit Bitcoin Investor handelt
Sobald Sie auf “Konto eröffnen” klicken, sehen Sie eine Anmeldetabelle.

Bitcoin Investor Anmeldung

Geben Sie Ihre Daten und ein sicheres Passwort ein (mindestens acht Symbole, darunter mindestens ein Symbol und ein Großbuchstabe). Speichern Sie es an einem sicheren Ort, und klicken Sie auf “Konto eröffnen”.

Voila, Sie haben Ihr Bitcoin Investor Konto erstellt! Wenn die Registrierung erfolgreich war, sollten Sie das folgende Fenster sehen, in dem Sie aufgefordert werden, Ihre E-Mail-Adresse zu bestätigen.

Bitcoin Investor E-Mail-Bestätigung

Sobald Sie Ihre E-Mail-Adresse bestätigt haben, können Sie sich einloggen. Wenn Sie dies zum ersten Mal tun, müssen Sie auch die Bitcoin Investor-Servicebedingungen lesen und ihnen zustimmen.

Als Nächstes müssen Sie auch Ihr Konto sichern. Gehen Sie einfach in die obere rechte Ecke, und neben den Glocken- und Fragezeichen-Symbolen sehen Sie die Schaltfläche “Konto verwalten”. Wenn Sie mit dem Mauszeiger darüber fahren, sehen Sie ein Menü mit verschiedenen Kontooptionen. Die dritte Option ist “Sicherheit”. Wenn Sie darauf klicken, gelangen Sie zum Fenster “Kontosicherheit”, wo Sie alle gewünschten Sicherheitsmaßnahmen, einschließlich 2FA, einrichten können.

Bitcoin Investor Sicherheit
Zu guter Letzt müssen Sie Ihr Konto verifizieren, wenn Sie USD, Euro oder andere Fiat-Währungen einzahlen oder abheben möchten. Gehen Sie einfach auf “Konto verwalten” und wählen Sie “Verifizierung” aus dem Dropdown-Menü. Sie können wählen, ob Sie sich als Privatperson oder als Unternehmen registrieren lassen möchten, wobei die Anforderungen für beide leicht unterschiedlich sind.

Bitcoin Investor Verifizierung
Bitcoin Investor nimmt den Verifizierungsprozess sehr ernst, so dass es 6 bis 8 Wochen dauert, ein Konto zu verifizieren. Sie müssen Dokumente vorlegen, die Ihren Namen und Kontakt, Adresse, Identität, Bankinformationen, KYC-Formular und andere bestätigen. Die gleichen Anforderungen gelten auch für Firmenkonten.
Bitcoin Investor-Einzahlung vornehmen

Navigieren Sie zu der Schaltfläche “Wallet” in der oberen rechten Ecke, unter der Sie die Option “Deposit” finden können. Wenn Sie darauf klicken, gelangen Sie auf die Einzahlungsseite, wo Sie die bevorzugte Einzahlungsmethode wählen können. Bitcoin Investor unterstützt eine breite Palette von Einzahlungsoptionen, einschließlich Fiat-Währungen (USD, EUR, JPY, CNH & GBP) und eine große Auswahl an Kryptowährungen.

Bitcoin Investor Einzahlung
Einen Handel auf Bitcoin Investor durchführen

Sie können mit dem Handel beginnen, indem Sie auf die Schaltfläche “Trading” klicken. Die Börse hatte früher eine Mindesteinlage von $10.000, aber diese wurde abgeschafft, wodurch die Börse auch für weniger erfahrene Händler geöffnet wurde. Wählen Sie den Markt aus, auf dem Sie handeln möchten, und legen Sie von hier aus den Preis, die Menge und die Art der Aufträge fest, die Sie ausführen möchten.

Bitcoin Investor Handel
Eine Bitcoin Investor-Abhebung vornehmen

Die Abhebung Ihres Geldes von Bitcoin Investor ist genauso einfach wie eine Einzahlung. Gehen Sie auf die Option “Abheben” in der Schaltfläche “Wallet”, wählen Sie den Vermögenswert, den Sie abheben möchten, und füllen Sie alle erforderlichen Felder aus. Beachten Sie, dass Sie keine Währungen abheben können, wenn Sie Ihr Konto nicht mit 2FA und/oder Whitelist-Adressen abgesichert haben. Außerdem müssen Sie Ihr Konto zuerst verifizieren lassen, um Fiat-Währungen abzuheben.

Die Bearbeitung einer Abhebung von Kryptowährungen dauert ca. 12 Stunden. Die Geschwindigkeit des Verfahrens hängt auch von Ihren aktivierten Sicherheitsmaßnahmen ab. Als Faustregel gilt: Je sicherer Ihr Konto ist, desto schneller bearbeitet Bitcoin Investor Ihre Anfrage. Reguläre Fiat-Abhebungen dauern 5-10 Werktage, während Express-Fiat-Abhebungen innerhalb von 24 Stunden verschickt werden.

8. August 2021

Slow, impractical and anti-environment

Published Post author

Bank bashes Bitcoin: “Slow, impractical and anti-environment” – scolds Bank of America

According to a Bank of America research report, there is “no good reason to own Bitcoin.”

Bitcoin (BTC) is “exceptionally volatile”, “impractical” and extremely harmful to the ecosystem, a Bank of America (BofA) analyst said in a research report.

The report, titled “Bitcoin’s Dirty Little Secrets,” explains that “there’s no good reason to own Bitcoin unless you see prices rise.” And prices rise especially when Bitcoin Circuit large companies gobble up large amounts of Bitcoin. That’s because while the supply and issuance of the cryptocurrency is fixed, the demand for it can fluctuate, causing massive waves in the market.

“Bitcoin is also correlated with risk assets, it is not linked to inflation and remains exceptionally volatile, making it impractical as an asset store or payment mechanism,” the report said.

Indeed, large institutional firms such as Tesla, Square, MicroStrategy, Grayscale and others have bought billions of dollars worth of bitcoin in recent months. These purchases, the analyst said, became the main driving force behind Bitcoin’s ongoing price rally.

“Therefore, the main argument for holding Bitcoin is not diversification, stable returns or inflation protection, but the sheer price appreciation that depends on Bitcoin demand outstripping supply,” the report continues.

The analyst also claims that net inflows of around $93 million are enough to push the bitcoin price up 1%. In comparison, it takes $1.86 billion to similarly move the price of gold.

Not environmentally friendly

Apart from price volatility, bitcoin (go to Plus500 bitcoin buying guide) is also extremely harmful in terms of its impact on the ecosystem, the analyst argues. According to him, the verification of Bitcoin transactions results in the same amount of CO2 emissions as that of the whole of Greece – about 60 tonnes.

“And a fresh influx of $1 billion in Bitcoin can increase CO2 emissions by the equivalent of 1.2 million ICE cars,” the report says, adding, “Since most of the electricity for Bitcoin today comes from coal-fired power plants in Xinjiang, a link between prices, energy demand and CO2 means that Bitcoin is tied to Chinese coal. If prices rise to $1 million, Bitcoin could become the world’s fifth largest emitter, surpassing Japan.”

Bitcoin’s complex infrastructure and high environmental impact also lead to slow transaction speeds, the analyst added. While the blockchain is capable of validating only 14,000 transactions per hour, Visa, for example, can process over 236 million.

Finally, Bitcoin is a highly concentrated asset, with 95% of currently existing coins held by just 2.4% of BTC addresses, the report said.

“In our view, the fact that such a small percentage of Bitcoin accounts hold the majority of BTC in circulation makes this instrument impractical as a payment mechanism or even as an investment vehicle. It can also cause social and governance problems,” the analyst concluded.

Jon Danielsson, a lecturer at the London School of Economics, also argues that Bitcoin and fiat currency cannot co-exist and the concept of BTC as money makes no sense.

Meanwhile, Bitcoin, despite the criticism, continues its triumphant march unabated.

20. March 2021

El Congreso culpa a Robinhood, no a Reddit

Published Post author

No aprendimos muchas cosas nuevas en la audiencia de hoy, pero el centro de atención fue definitivamente la aplicación de comercio gamificada, en lugar de los operadores de r / WallStreetBets.

Vlad Tenev, director ejecutivo de Robinhood, ocupó el banquillo en la audiencia de hoy ante el Comité de Servicios Financieros de la Cámara sobre la volatilidad del mercado de enero.

Ninguno de los representantes parecía particularmente interesado en ponerle los tornillos al CEO de Reddit, Steve Huffman, y muchos parecían darle a Keith Gill los mismos apoyos que el resto de nosotros.

Estos no son los manipuladores del mercado que busca

Gill, para ser justos, fue el personaje más simpático involucrado, al presentar sus comentarios diciendo: “Algunas cosas que no soy: no soy un gato y no soy un inversor acreditado”. Gill, quien realmente inició esta cadena de eventos al publicar sobre su inversión en Bitcoin Up en junio de 2019, incluso duplicó su opinión de que GME sigue siendo una buena compra hoy, a los precios actuales. Esto a pesar del hecho de que el comercio salvaje de GME ha atraído una investigación criminal .

Esa falta de escrutinio hacia Gill y Huffman hace mucho para sofocar el temor generalizado de que los eventos que rodearon el comercio explosivo de acciones de GameStop (GME) a ​​fines de enero iniciarían investigaciones sobre el papel de las plataformas de redes sociales en la posible manipulación del mercado.

Esto es incluso cuando el Subcomité Antimonopolio de la Cámara de Representantes anunció hoy más audiencias para examinar a los jugadores más importantes en las redes sociales. Reddit, por ahora, parece haber pasado desapercibido.

El congresista Warren Davidson, que forma parte del comité, señaló esta rara área de consenso y le dijo a Cointelegraph: “Tenía esperanzas desde el principio porque al principio del ciclo de noticias AOC defendía a los usuarios de Reddit, diciendo que estas personas deberían haberlo hecho un derecho a comerciar. Y luego Ted Cruz, en el otro extremo del espectro político, dijo, ‘bueno, estamos de acuerdo’ ”.

Modelo de negocio de Tenev

Aunque en general, los republicanos fueron más indulgentes que los demócratas al abordar la actividad de Robinhood, y especialmente el controvertido cierre de la empresa de comprar pero no vender GME y otras acciones de alta volatilidad, todos querían respuestas de Tenev.

La naturaleza del modelo de ingresos de Robinhood, que se basa en la venta del flujo de pedidos , mientras se anuncia como libre de comisiones, cayó bajo un escrutinio masivo, al igual que su dependencia de una inyección de capital de $ 3 mil millones para cumplir con los requisitos de garantía.

“Creo que una vulnerabilidad quedó claramente expuesta en su modelo de negocio”, dijo el congresista Anthony Gonzales mientras interrogaba a Tenev. “Simplemente no podemos vivir en un mundo en el que mis electores puedan liquidar sus acciones si no puedes hacer una llamada de capital”.

Muchos criticaron las afirmaciones de Robinhood de estar ocupado democratizando las finanzas. Tenev impulsó constantemente la cifra de $ 35 mil millones como ganancias totales de los usuarios de Robinhood, lo que el representante Jim Himes dijo que “usted y cualquier otra persona educada en finanzas saben que no tiene sentido sin una tasa de retorno”.

Pero aunque la audiencia de hoy reveló mucha hostilidad hacia Tenev, no fue tan educativo.

A pesar de la advertencia de la presidenta Maxine Waters de que “esto no es un teatro político en absoluto”, no parecía haber ningún sentido concertado de soluciones al comercio épico que impulsó el meteórico ascenso de GameStop (GME) a ​​fines de enero.

2. March 2021